Texas Hold Em Regeln

02/28/2013
By Pamela PattersonGoogle
Der letzte Schrei in die Welt des Glücksspiels ist Texas Hold Em. Dieses Spiel ist die am meisten gespielte Form des Pokers seit dem Jahr geworden, ein stattlicher Buchhalter aus Tennessee die WSOP gewonnen und eroberte die Welt im Sturm. Sie können kein Sport-Kanal einschalten, ohne eine Werbung für eines der Hunderte von Online-Poker-Websites, die dieses Spiel bieten und versuchen, Ihr Geschäft mit lukrativen Boni zu gewinnen.

Sie auf die Aufregung mitmachen möchten, aber nicht genau sicher, wie das Spiel gespielt wird. Es kann ein wenig verwirrend sein, wenn Sie es nur im Fernsehen gesehen.

Die Aktion geht ziemlich schnell, und sie haben Kommentatoren, die Begriffe zu verwenden, die nur für Eingeweihte gelten. Dieser Leitfaden soll Ihnen beibringen, alle Regeln und alles, was man wissen über Texas Hold Em



Das Ziel

Beginnen wir mit dem Ziel des Spiels. Ihr Hauptziel ist die Hand zu gewinnen, indem Sie entweder das bestmögliche Blatt am Ende oder deine Gegner, indem Sie Wetten, wenn Sie denken, sie haben eine schwache Hand Falten.

Hand-Rankings

Um mit der besten Hand in Texas Hold Em zu gewinnen, müssen Sie wissen, was was schlagen Hände. Dies ist eine der häufigsten Fragen von neuen Spielern. Es ist auch einer der größten Fehler, die Sie während des Spiels vornehmen können.

Hier ist die Liste von Hand Rankings in der Reihenfolge der schlimmer für die beste.

·         Hohe Karte (kein Paar oder andere angeschlossene Hand)
·         Paar (zwei gleiche Karten. Zwei Asse wäre ein paar).
·         Two Pair (zwei Asse und zwei Könige ist zwei Paare).
·         Drilling (drei der gleichen Karte. "Drei Asse ist ein Drilling).
·         Gerade (5 Karten in Reihenfolge. 3, 4,5,6,7 wäre eine gerade.)
·         Flush (5 Karten der gleichen Farbe. Wenn Sie 5 Karten aller Herzen haben, ist dies ein Flush.)
·         Full House (drei ein Drilling und ein paar. Drei Asse und zwei Könige ist ein volles Haus.)
·         Straight Flush (3, 4,5,6,7 von immerhin Anzug ist ein Straight Flush.)
·         Royal Flush (10, Jack, Königin, König, Ass die gleiche Farbe)

Die höheren Rang Händen werden viel schwieriger, in Hold Em bekommen werden. Die häufigsten Arten von Händen sehen Sie sind und zwei Paare.

Wie das Spiel gespielt wird

Eine standard Hand Hold Em wird jeder am Tisch befassen, die zwei Karten verdeckt.  Nachdem alle Karten an die Spieler, Einsatzrunde ausgeteilt wurden beginnt. Der Händler wird dann 3 Karten aufgedeckt in der Mitte umgehen, spricht man von einem Flop. Diese Karten sind von jeder am Tisch als Gemeinschaftskarten verwendet werden.

Eine Runde der Wetten erfolgt und des Händlers wird heraus ein anderes genannt Gesicht auf. Dies wird beim Turn oder fourth-Street bezeichnet. Eine weitere Runde des Wettens weitergeht und der Händler wird dann umgehen, eine letzte Karte aufgedeckt. Dies nennt man River oder fifth Street. Eine letzte Runde der Wetten erfolgt, und der Spieler mit der besten Hand gewinnt, es sei denn, Sie die anderen Spieler bekommen, indem Sie Wetten zu Falten.

Die 5 Karten in der Mitte sind Gemeinschaftskarten genannt. Diese Karten sind alle noch im Spiel verwendet werden. Sie verwenden die zwei Karten, die Sie verdeckt in Verbindung mit den 5 Community Cards (Board), um die bestmögliche Kombination von 5 Karten zu machen.

Ein Beispiel wäre: Wenn man zwei Karten in der Hand, die Herzen sind und die Community Cards enthalten 3, die auch Herzen sind, können Sie sie für einen Flush zu machen. Oder wenn du ein Ass in der Hand hast und die Gemeinschaftskarten 1 oder mehrere Asse haben, können Sie sie um ein paar oder einen Drilling und so weiter zu machen.

Während eine Hand Hold Em finden Sie ein paar Runden oder Phasen des Wettens. Es ist wichtig zu wissen, wie jeder Schritt funktioniert und welche Wahlmöglichkeiten Sie während dieser Runden haben.



Pre-Flop

Die Pre-Flop-Runde ist, bevor die Gemeinschaftskarten ausgeteilt werden. Jede Hand beginnt mit zwei Spielern, die Entsendung eines kleines blind und big blind. Dies sind zwei erzwungenen Einsätze, die die Größe der Tabelle Grenzen sein werden. Wenn Sie an einem Tisch mit Blinds von $1 / $2 spielen, tHhe kleine Blind werden $1 und der big Blind $2 werden.

Jeder Spieler muss diese erzwungene Wette zu einem bestimmten Zeitpunkt zu veröffentlichen. Die Blinds werden nach jeder Hand am Tisch im Uhrzeigersinn bewegen.

Sobald die Spieler in den Blinds ihre Wette buchen, wird der Händler die 2 Karten jeder am Tisch im Uhrzeigersinn zufügen. Nachdem die Karten ausgeteilt wurden, werden zuerst die Person, die unmittelbar links vom big Blind handeln.

Sie haben 3 Möglichkeiten an dieser Stelle, können Sie entweder: Falten, dem big Blind mitgehen oder erhöhen. Al am besten muss mindestens den Betrag des big Blind sein. Wenn Sie aussteigen, deine Hand wird beiseite und du bist nicht mehr in der Hand. Wenn Sie callen oder raisen, Sie halten Sie Ihre Hand und die Hand weiterspielen.

Wenn ein Spieler bevor Sie ausgelöst hat, können Sie, erhöhen mitgehen oder erneut sie erhöhen. Ist re-raisen, wenn jemand zum Beispiel Wetten: $5, $15 eine weitere Erhöhung ermöglichen und die Aktion wäre zu nennen, erhöhen oder aussteigen.

Sobald alle Spieler ihre Entscheidungen, call, fold oder raise gemacht haben, bewegt sich die Hand auf die nächste Phase, die Flop genannt.

Der Flop

Der Flop ist die erste Runde mit den Gemeinschaftskarten. Der Händler wird aus 3 Karten in der Mitte platzieren und diese Runde beginnt. Alle Aktion bewegt sich von links nach rechts während alle Setzrunden.

Der erste Spieler zu handeln haben nun die Möglichkeit zu checken oder setzen. Prüfen ist, wenn Sie nicht möchten, Wetten, aber im Gegensatz zu dem Pre Flop Runde, du musst nicht Falten. Wenn Sie überprüfen, bekommt der Spieler als nächstes an der Reihe zu Wetten oder zu überprüfen.

Wenn jemand Wetten, können Sie rufen Sie die Wette oder Falten. Sie können auch erhöhen, genauso wie Sie preflop könnte. Wieder ist der Mindesteinsatz für alle Runden Tische big Blinds. Sie können auch tun, was einen Check-Raise genannt hat. Wenn Sie auf einen Spieler und sie setzen, wird die Aktion wieder auf Sie sein. Sie können jetzt diese Spieler Wette erhöhen. Dies ist oft ein Zeichen von großer Kraft und eine Fähigkeit, die Zeit zum lernen.

Die Wende

Nachdem alle Spieler ihre Entscheidungen auf dem Flop getroffen haben, wird der Händler jetzt eine weitere aufgedeckte austeilen. Dies nennt man die Wende. Die gleiche Abfolge von Aktionen, die auf dem Flop aufgetreten wird nun wieder auf dem Turn geschehen. Spieler können darauf wetten, überprüfen, erhöhen oder aussteigen.

Der Fluss

Nach die Wende Runde vorbei ist, gibt der Geber nun die letzte Karte des Flusses. Wieder die gleichen Aktionen, die nahm Platz auf dem Turn und flop werden nun geschehen auf dem Fluss. Spieler können darauf wetten, Falten, überprüfen oder erneut erhöhen.

Sobald die Aktion abgeschlossen ist, alle Spieler noch in der Hand schaltet ihre Karten und der Spieler mit der besten Hand gewinnt.



Kein Limit und Limit

Die Begriffe No Limit und Limit beziehen sich auf wie viel ein Spieler während einer Runde setzen darf. Bei No-Limit kann ein Spieler so viel Wetten, die sie vor sich haben. Dies ist die beliebteste Form der Texas Hold Em und derjenige lernt man zuerst spielen soll.

Limit Hold Em erlaubt nur einem Spieler, eine bestimmte Menge zu einem Zeitpunkt zu wetten. In einem Spiel mit $1 und $2 Jalousien kann ein Spieler nur bet $1 während der Pre-Flop und flop Runden. Auf dem Turn und River sind die Wetten auf $2 verdoppelt.

Es gibt andere verschiedene Limit-Strukturen, die Sie stoßen werden. Diese sind nicht sehr beliebt, aber es ist schön zu wissen, was sie sind und wie sie funktionieren.

·         Pot Limit: Erlaubt nur Spieler zu wetten, wie viel im Pot ist.
·         Spread-Limit: Diese haben eine Menge, der Sie zwischen Wetten können. Zum Beispiel: eine $1-$5 Spread-Limit-Spiel können Sie zwischen $1 und $5 in jeder Runde Wetten.
·         Sie sehen auch Cap-Spiele, die nur den Topf auf eine bestimmte Menge an Geld zu kommen lassen. Sobald der Topf dieses Limit erreicht, alle Wetten ist vorbei und die Hand ist bis zum Ende.

Nicht jede Hand machen es zum Fluss. Viele Hände sehen alle Spieler vor dem Flop oder der Hand irgendwann klappen. Texas Hold Em ist ein Spiel der aggressiv und Sie werden sehen, dass Spieler setzen und mit Kraft erhöhen. Dies bewirkt, dass andere einen großen Teil der Zeit Falten und Sie werden oft sehen, keine Hände, die den Fluss zu sehen.

Sie müssen nicht die beste Hand in diesem Spiel zu gewinnen müssen. In der Lage, festzustellen, was deine Gegner auf bestimmte Faktoren basiert ermöglicht es Ihnen, ihre Hände zu bluffen. Bluffen ist wenn Sie keine echte Art von Hand haben und mit der Hoffnung, die Ihre Gegner folden Wetten.

Es gibt viele Strategien, die Sie, im Texas anwenden können hold Em. Das gemeinsame Sprichwort im Spiel: "eine s
Share |

Related News:

Latest News:

abonnieren Kostenlose
Geben Sie Ihre Daten fur EXKLUSIV No Deposit Casino Bonus-Updates direkt an Ihre E-Mail

Top 10 Online Casinos

Rank Casino Logo Casino Casino Review
1
Slots of Vegas
Play
Review
2
Lucky Red
Play
Review
3
Aladdin's Gold
Play
Review
4
Win A Day
Play
Review
5
Slotland
Play
Review
6
Cool Cat
Play
Review
7
Prism
Play
Review
8
High Noon
Play
Review
9
Sloto' Cash
Play
Review
10
Club World Casino
Play
Review